Johann Witzmann
Kachelofen-Luftheiz.bau

Grüß Gott bei der Firma Kachelofenbau Witzmann!
Diesen bodenständigen Einmannbetrieb gibt es mittlerweile seit über 16 Jahren. Der Erfolg dieser Firma liegt darin, dass die Planung und Durchführung sämtlicher Aufträge vom Ansprechpartner termingerecht selbst ausgeführt werden.

Kontakt

Johann Witzmann Kachelofen-Luftheiz.bau
Pittrich 29
D-94356 Kirchroth
Ansprechpartner:
Johann Witzmann
Tel.: 09428/8585
Fax: 09428903785
Kachelofenbau-Witzmann@t-online.de
nach Vereinbarung
Logo

Produkte

Unser Produktspektrum

  • Kachelöfen
  • Heizkamine
  • Speicheröfen
  • Kachelherde
  • Kaminöfen
  • Wasserführende Geräte
  • Herde und Öfen
  • Keramik
  • warmwasserbeheizte keramische Strahlungsflächen

Mit eigener Ausstellungsfläche: 20 m²


Produkte in der Ausstellung

  • Wasserführende Geräte
  • Keramik

Bewertungen

5.0 / 1 Bewertungen
Aktuelle Bewertungen

Unser Grundofen ist nun seit drei Jahren in Betrieb. Herr Witzmann plante und baute diesen Grundofen in absoluter Perfektion mit sehr viel Liebe zum Detail. Nicht nur die Symmetrie und das gesamte Erscheinungsbild entspricht absolut unseren Erwartungen, auch der Betrieb unseres Grundofens ist ausgezeichnet und absolut wartungsarm. Herr Witzmann plante vorausschauend entsprechende Möglichkeiten für ein einfaches Kehren ein und überlegte sich das richte Konzept für die Luftzufuhr um Brennraum, so dass wir bis heute kein einziges Mal die Scheibe zum Brennraum säubern mussten. Auch die in den Grundofen integrierte Bratröhre funktioniert tadellos. Bei entsprechender Befeuerung sind bis zu 300°C möglich. Neben seiner Perfektion ist Herr Witzmann zudem ein sehr sympathischer Mensch. Es war immer eine Freude sich mit ihm zu unterhalten, sich von ihm beraten zu lassen, mit ihm den Grundofen zu planen und ihm beim Arbeiten auf der Baustelle über die Schulter zu schauen. Wir können sagen, Herr Witzmann war wirklich einer der besten Handwerker, die wir während unseres Hausbaus auf der Baustelle hatten. Da kann man absolut zustimmen: "Mechst a gscheide Hitz hom dann gehst zum Kachelofen Witzmann!"