Genossenschaftsidee

„Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“, so das Motto von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, einem der Gründerväter der modernen Genossenschaftsidee. Seit über 200 Jahren sind Genossenschaften aus allen Wirtschaftszweigen diesem Motto verpflichtet. 2016 nahm die UNESCO die Genossenschaftsidee sogar in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit auf. Heute gibt es in Deutschland über 8000 Genossenschaften mit mehr als 20 Mio. Mitgliedern.

Die Idee hat sich bewährt, auch in unserer Branche. Über 1300 Ofenbauer aus Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien sind Mitglied der Hagos und damit quasi Eigentümer der Genossenschaft.

Sie gestalten die Geschäftsprozesse der Wertegemeinschaft mit und profitieren gleichzeitig am meisten davon. Finanziell vor allem durch die jährliche Warenrückvergütung. Nutzen aus dieser starken Gemeinschaft ziehen freilich alle Kunden der Hagos, nicht nur die Mitglieder. Denn als großer und unabhängiger Verbund der Kachelofenbauerbetriebe kann die Genossenschaft mit ihren Mitgliedern, Kunden und Geschäftspartnern mehr am Markt bewegen als jeder Einzelne für sich.

Die Ziele unserer Einkaufsgemeinschaft

  • Ausgesuchte Produktqualität
  • Starke Marktstellung durch ein aktuelles, attraktives Produktsortiment
  • Umfangreiches Lagersortiment: hohe Verfügbarkeit, gerade auch in der Saison
  • Schnelle und zuverlässige Lieferung durch eigenen Fuhrpark
  • Persönliche Betreuung durch eigenen, qualifizierten Außendienst
  • Reduzierung der Lieferanten auf „einen“
  • Erweiterung des Angebots/Warensortiments
  • Aus- und Weiterbildung, Produktschulungen und Intensivseminare
  • Verleihservice von Exponaten und Schauanhängern
  • Ausstellungen in den Hagos Niederlassungen zur Endkundenberatung
  • Attraktive Kundenreise bei der Generalversammlung
  • Komfortable Bestellmöglichkeiten, telefonisch, per Mail oder online mit dem Hagos KOBshop
  • Komplette Marktübersicht auf der Hagos Börse
  • Regelmäßige Informationen aus der Branche in diversen eigenen Publikationen
  • Produktinformationen übersichtlich in sechs technischen Ordnern katalogisiert

Kundenzugang, Großflächenplakate und Internet

Darüber hinaus haben Mitglieder der Hagos weitere Vorteile. Zum Beispiel verfügen sie über einen erweiterten Intranet-Zugang, das heißt sie können im Kundenzugang laufende Aufträge, Rechnungen und verschiedene Statistiken abrufen. Bei der Plakatwerbung zum Beginn der Heizsaison haben sie die Möglichkeit ihre Firmendaten auf regionale Plakate drucken zu lassen. Ebenfalls ein Service ausschließlich für Mitglieder betrifft die Präsenz auf dieser Homepage. Mitglieder haben hier eine eigene Unterseite, die sie selbst gestalten können (erreichbar über die Postleitzahlsuche). Besonders wertvoll dabei sind die Bewertungen der Endkunden, die das Mitglied von seinen Kunden anfordern kann.

Gremien und Gemeinschaft

Die Hagos eG setzt sich in der Gremienarbeit für die Belange des Handwerks ein (ADK, HKI, Roter Hahn, Gütegemeinschaft, Österreichischer Kachelofenverband, BWGV, AGV, VDZ, IIH, Aktionsbündnis Individuelles Heizen Baden-Württemberg).

Durch das langjährige partnerschaftliche Verhalten zu den Lieferanten kann der einzelne Ofenbauer über ein Sortiment von mehr als 30.000 Artikel verfügen. So schließt sich der Kreis: Das Mitglied stärkt eine Gemeinschaft, deren Aktivitäten und Investitionen dem Einzelnen wiederum zu Gute kommen.