Key Visual
Startseite>Unternehmen>Über uns>Zentrallager Gräfenwarth

Zentrallager Gräfenwarth

Unser Zentrallager im Osten Thüringens ist die Warendrehscheibe für unsere Niederlassungen in Wittstock, Halle, Nürnberg, Bad Salzuflen und Groß-Umstadt sowie in den Süden für das Zentrallager Neu-Ulm. Kunden des Zentrallagers sind also unsere eigenen Niederlassungen. In diesen ist nicht ausreichend Lagerfläche für unser sehr umfangreiches Warensortiment, deshalb sind die Zentrallager quasi als Puffer eingerichtet worden.

Mit seinen 6500 m² Innen- und 2000 m² Außenlagerfläche ist das Zentrallager Gräfenwarth das größte der insgesamt drei Zentrallager der Hagos. Ca. 800 verschiedene Artikel, Kamineinsätze, Dämmung, Innen- und Außenschornsteine usw. liegen zur Umlagerung in die anderen Standorte der Hagos bereit. In festen Touren verteilen vier Fahrer die Ware mit ihren Lkw. Elf weitere Personen , inkl. zwei Azubis als Lagerfachkraft, arbeiten im Lager und im Büro in Gräfenwarth.

Zentrallager Gräfenwarth

Wahretweg 5

07907 Schleiz

Tel. 036647/301-0

Entstanden ist das Zentrallager Gräfenwarth quasi in zwei Abschnitten: 1991, nach der Wiedervereinigung, wurde zunächst ein Zentrallager in einem ehemaligen Schafstall und Bergeraum eingerichtet. Vier Jahre später entstand der Neubau des Zentrallagers. Parallel dazu gab es ab 1994 dann eine eigene Niederlassung in Gräfenwarth, die allerdings im Jahr 2000 wieder geschlossen wurde. Seit dem gibt es nur noch das Zentrallager in der ostthüringischen Kleinstadt.

Ca. 800 verschiedene Artikel liegen im Zentrallager Gräfenwarth zur Umlagerung in die anderen Standorte der Hagos bereit.Der idyllische Standort des Lagers passt zum behaglichen Produkt.Gräfenwarth ist das größte Lager der Hagos.In festen Touren wird die Ware täglich verteilt.