Key Visual
Startseite>Unternehmen>Über uns>Niederlassung Landsberg-Peißen

Niederlassung Landsberg-Peißen

Unsere sachsen-anhaltinische Niederlassung beeindruckt vor allem in Sachen Verkaufskompetenz: Summiert man die Erfahrung von fünf der insgesamt sieben Mitarbeiter im Verkauf, erhält man bemerkenswerte 107 Jahre (Stand August 2017). Zum einen zeugt das von der „Anhänglichkeit“ der Hagos an seine Mitarbeiter, bzw. umgekehrt und zum anderen bewirkt es, dass die kaufmännischen Fachkräfte in Landsberg-Peißen äußerst vertraut mit den Produkten aus der Ofenbranche sind.

Eröffnet wurde die Niederlassung direkt nach der Wiedervereinigung 1990. Als Verbund deutscher Kachelofenbauer bemühte sich die Hagos gleich nach dem Mauerfall verstärkt um den ostdeutschen Markt. Schritt für Schritt wurden die Niederlassungen in der ehemaligen DDR aufgebaut: zuerst Landsberg-Peißen und Gräfenwarth und schließlich Wittstock. In dem kleinen Teilort von Landsberg in der Nähe von Halle mietete man dafür einen ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb an und baute diesen zu einer Lagerhalle mit Verwaltungsgebäude um. Insgesamt zehn Mitarbeiter wurden eingestellt. Schon vier Jahre später reichte der Lagerplatz nicht mehr aus und ein Neubau wurde errichtet, der 2007 nochmals erweitert wurde. 2015 schließlich wurde auch das Verwaltungsgebäude neu gebaut.

Heute arbeiten insgesamt 21 Personen in der Niederlassung Landsberg-Peißen, inklusive fünf Azubis für Lagerlogistik und als Kaufmann für Groß- und Außenhandel. Sie betreuen ca. 150 Mitgliedsbetriebe sowie zahlreiche Kunden, die nicht Mitglied in der Genossenschaft sind. In der 2500 m² großen Lagerhalle und auf der Außenlagerfläche stehen ca. 1100 Artikel zum Transport zu den Kunden bereit. Was fehlt, wird innerhalb eines Werktages aus dem Zentrallager in Gräfenwarth angeliefert. Die fünf Fahrer haben fünf Lkw und einen Kleintransporter für die 12 festen Touren zur Verfügung.

Niederlassung Landsberg-Peißen

Gewerbehof Nr. 4

06188 Landsberg

Tel. 0345/56401-0

Wer Anregungen oder technische Informationen zu Kamin- oder Pelletöfen, bzw. Herden benötigt, ist herzlich eingeladen, mit seinem Ofenbauer in die Ausstellung der Niederlassung Landsberg-Peißen zu kommen. Auf 120 m² Ausstellungsfläche sind moderne Geräte und ihre Funktionsweise erläutert. Zwei davon sowie die Solaranlage werden für die Beheizung und Erwärmung des Wassers in der Niederlassung genutzt. Das heißt, man kann sie in Betrieb sehen und sich von seinem Ofenbauer erklären lassen.

Die Ausstellung zeigt moderne Kamin- und Pelletöfen.Der Gewerbehof Nr. 4Schauen Sie mit Ihrem Ofenbauer bei uns rein!