Key Visual

Das können Sie von einem Kachelofenbauer erwarten

Ein Kachelofen verleiht den eigenen vier Wänden ein unverwechselbares Flair. Im Winter sorgt er für behagliche Wärme, in der warmen Jahreszeit wird er zum schönen Blickfang, dessen Charme sich niemand entziehen kann.

Doch bevor der gemütliche Ofen seine endgültige Form und seinen angestammten Platz findet, ist eine ganz genaue Planung notwendig. Und die kann recht spannend werden. Sicherlich kann man selbst viele Anregungen sammeln, Fachzeitschriften lesen und Ausstellungen besuchen. Doch die Auswahl ist so gross, dass der Laie schon mal den Überblick verlieren kann. Deshalb empfiehlt es sich, von Anfang an einen Kachelofenbauer als kompetenten Partner hinzuzuziehen.

Er wird sich zunächst einen Eindruck von dem persönlichen Wohnstil und von den häuslichen und technischen Rahmenbedingungen verschaffen. Denn der Ofen soll sich ja nicht nur harmonisch in die Innenarchitektur einfügen. Er muss auch vorhandene Heizsysteme sinnvoll ergänzen. Und er braucht einen Standort, der den Sicherheitsanforderungen genügt. Außerdem muss geklärt werden, welche Funktionen der Kachelofen erfüllen soll. Dazu gehört auch der individuelle Wärmebedarf, den der Kachelofenbauer genauestens berücksichtigt.

Auch bei der Auswahl von Material und Farbe - und natürlich bei der Formgebung - steht der Ofenbauer beratend zur Seite. Ein erstes Bild vom zukünftigen "Wärmespender" kann der Fachmann per Computer vermitteln. Mit Hilfe von CAD-Programmen (CAD = Computer Aided Design) wird ein virtuelles Bild des Wohnraumes konstruiert, in das der Kachelofen maßstabgerecht projiziert wird.

Der Computer kann dann die räumlich dargestellten Elemente variieren, bis der Entwurf den persönlichen Wünschen entspricht.

Kategorie: Das Handwerk

< zurück zu Presse